Exklusive Mallorca Immobilien & Lifestyle

Ihre Mallorca Immobilie jetzt finden

Immobilien auf Mallorca zum Kauf oder zur Langzeitmiete!

Finest Properties Mallorca Ihr Immobilienmakler für exklusive Immobilien auf Mallorca. Sie finden hier über 750 exklusive Objekte und relevante Informationen zum Kauf einer Mallorca Immobilie und viel Wissenswertes über die Insel.

Wer sich bisher noch nicht näher mit Immobilien auf Mallorca beschäftigt hat, stellt rasch fest, dass die Menge an Angeboten und Informationen sehr groß ist. Deshalb, präsentieren wir Ihnen hier nicht nur Immobilien, sondern auch einen Immobilien Ratgeber, der Sie mit den wichtigsten Dingen vertraut macht, bevor Sie möglicherweise eine Immobilie auf Mallorca kaufen, mieten oder auch verkaufen.

Viele Interessenten und Erstkäufer fragen sich; wo und wie finde ich mein Wunschobjekt und wenn ich mich für eine Immobilie auf Mallorca entschieden habe, welche rechtlichen und steuerlichen Abläufe folgen? Wir werden Ihnen auf dieser Seite alle wichtigen Fragen beantworten, damit Ihr Immobilienkauf sicherer und entspannter wird.

Sie möchten Sich intensiver über den Immobilienmarkt Mallorca informieren? Lesen Sie dazu auch in unserem Ratgeberteil:

Wie Sie eine Immobilie auf Mallorca richtig und sicher kaufen?

Das Team von Finest Properties Mallorca bietet als persönlicher Immobilienmakler auf Mallorca seit über 20 Jahren kompetente und vertrauensvolle Kaufberatung für Liegenschaften und Grundstücke an. Bei Immobilien auf Mallorca bevorzugen wir Qualität: Sie finden hier über 750 exklusive Mallorca Immobilien, wie Fincas, Häuser, Villen, Wohnungen, Hotels, Apartments, Grundstücke und Gewerbeimmobilien.

Unser Service: Gerne finden wir auch Ihr Wunschobjekt. Teilen Sie uns Ihre Wünsche über Lage, Ausstattung und Preis mit und wir legen los!

Ob luxuriöse Häuser und Villen in erster Meereslinie, komfortable Fincas, Villen, Apartments oder Penthäuser mit Meerblick, – wir bieten ein breites Spektrum an hochwertigen Mallorca Immobilien. Aufgrund unserer Marktkenntnis und Netzwerk können wir Ihnen auch exklusive und außergewöhnliche Mallorca Immobilien zeigen, die nicht offiziell auf dem Immobilienmarkt verfügbar sind.Fragen Sie uns einfach!
Palma de Mallorca, Santa Ponsa, Puerto Portals oder Puerto de Andratx mit der malerischen Bucht Cala Llamp sind nur einige der beliebten Lagen und angesagten Wohngegenden, in denen wir Ihnen exklusive Immobilien Mallorca zum Kauf oder zum Mieten vermitteln können. Sie sind uns stets willkommen, egal ob Sie sich zuerst informieren wollen oder schon die feste Absicht haben eine Mallorca-Immobilie zu kaufen. In beiden Fällen sind Sie bei einem erfahrenem deutschen Immobilienmakler auf Mallorca angekommen.

Vielen Dank und viel Freude beim Stöbern auf unserem Immobilienportal wünscht Ihnen Ihr

MARKUS REDLICH, CEO
Finest Properties Mallorca

Markus Redlich

Unser Immobilien Mallorca Service:

FINEST MALLORCA PROPERTIES LIFESTYLE BEGINS HERE

Ihr Mallorca Immobilien Ratgeber 2018

» Einige wichtige Informationen für Erstkäufer von Immobilien.

Sind Mallorca Immobilien jetzt und in Zukunft noch eine gute Kapitalanlage?

Seit der Wirtschaftskrise 2008 boomt der Markt für unbewegliche Sachgüter auf Mallorca. Immobilienpreise haben sich in den letzten 15 Jahren mehr als verdoppelt. Experten rechen auch in Zukunft mit weiterhin steigenden Immobilienpreise und nehmen dies als guten Grund in Beton Gold zu invesieren.

Weitere gute Gründe in Immobilien auf Mallorca zu investieren sind z.B. die Niedrigzinsphase der Banken, das gute kulturelles Angebot, ausgewogene Infrastruktur, mediterrane Lebensqualität, internationale Schulen und eine gute Erreichbarkeit von vielen europäischen Flughäfen.

Somit ist auch Mallorcas Zukunft als eines der gefragtesten Urlaubsziele im Mittelmeerraum gesichert. Wir können daher, beim Kauf von Immobilien auf Mallorca durchaus von einer risikoarmen Kapitalanlage und bei günstigem Einkauf auch mit guter Aussicht auf Rendite sprechen.

Wie bereits erwähnt, sollten Sie bevor Sie eine Finca, eine Wohnung, eine Villa oder ein Hotel auf Mallorca kaufen, sich von einem ortskundigen Makler Ihres Vertrauens beraten lassen. Wichtig für Ihren Makler wäre noch zu wissen, in welcher Region Sie Ihre Traumimmobilie erwerben möchten und was Sie bereit wären dafür anzulegen.

Lesen Sie ergänzend dazu auch folgenden Artikel: Makler Studie Ferienimmobilien Mallorca 2017. Hier erfahren Sie, dass 2017 Immobilien inselweit auf Mallorca durchschnittlich um 12% gestiegen sind.

Die Mallorca Regionen im Schnellzugriff:

Mallorca Regionen Mallorca Regionen: der noble Südwesten Mallorca Regionen: Palma und Umgebung Mallorca Regionen: der verträumte Süden Mallorca Regionen: der vielfältige Osten Mallorca Regionen: die Inselmitte (Es Plá) Mallorca Regionen: das Tramuntana-Gebirge und nördlich der Inselmitte
Auf der Insel findet jeder einen Ort, an denen man gerne die wertvollsten Tage im Jahr oder auch ganzjährig verbringen möchte. Auf Mallorca werden fast überall Immobilien zum Kauf angeboten. Zur besseren Orientierung unterscheidet man die Insel in geographische Regionen. Verwenden Sie dazu auch bitte unsere interaktive Karte und informieren Sie sich somit über die einzelnen Regionen:

Palma & Umgebung | der verträumte Süden | der vielfältige Osten | Die Region Serre de Tramuntana | die ruhigere Inselmitte | der noble Südwesten |
Selbstverständlich gibt es fast jeden Immobilientyp zu kaufen, den man auch in Deutschland vorfindet. Wir wollen deswegen hier mehr auf vier inseltypische Häuserarten im Speziellen eingehen. Im Anschluss behandeln wir dann noch Hotels und Gewerbeimmobilien, die für Unternehmer und Selbstständige (oder die, die es werden wollen) interessant sind. Jetzt lesen
Als erstes ist es natürlich wirklich wichtig die passende Wunschimmobilie zu finden. Es ist wie beim Autokauf, manchmal reicht eine Probefahrt nicht aus. Gehen Sie auf Nummer sicher. Kein seriöser Immobilienmakler auf Mallorca wird Sie zu einem Kauf drängen, sondern verstehen, dass dies keine leichte Entscheidung für Sie ist. Andererseits, spielen Sie auch nicht zu lange auf Zeit, denn der Immobilienmarkt auf Mallorca ist sehr dynamisch und gute Objekte sind üblicherweise nicht lange in der Vermarktung. Hier mehr erfahren
Selbstverständlich, ist ein Privatverkauf immer möglich, aber wenn Sie kein Kenner der Materie und dem speziellen Markt von Mallorca sind, ist davon abzuraten. Wenn ein Kunde, seine Immobilie mit einem seriösen Makler schneller, sicher und zu einem besseren Preis verkauft, dann hat sich die Investition in einen Makler gelohnt.Hier mehr erfahren

Mallorcas Hauptstadt Palma und Umgebung:

Die Insel Hauptstadt Palma ist für alle, die das lebendige Stadtleben und die kulturellen Angebote wahrnehmen möchten, der „ideal Place to be“. Architekturverliebte kommen, in der hinter der Kathedrale sich befindende Altstadt (La Longa), mit ihren schmalen Gassen und romantischen schon teilweisen antiken Altstadtpalästen und ihren Innenhöfen, voll auf Ihre Kosten. Top Restaurants, Cafe´s, Bar´s, Boutiquen aller Art, ein gut selektioniertes kulturelles Angebot, und ein internationales Publikum, machen Palma zu einer der beliebtesten Städte im Mittelmeerraum. So manch ein Käufer hat sich zuerst in diese Stadt verliebt um sich dann eine Altstadt Wohnung oder eine Penthouse Wohnung mit Dachterrasse zu kaufen. Auch der Paseo Maritimo in Palma, mit seinen Bars und Restaurants und den fantastischen Blick über den Jacht- Hafen von Palma, hat schon so manchen Immobiliensuchenden äberzeugt, hier ein Apartment zu erwerben.

Palma hat sich zudem im Zuge des Schiffs-Tourismus zu einer beliebten Anlaufstelle für Mittemeerkreuzfahrtschiffe entwickelt. An machen Sommertagen legen hier in Hafen von Palma gleichzeitig 5-6 große Kreuzschiffe an dem Pier an. Die Aida z.B. hat hier Ihren Mittelmeer Heimathafen.

Mallorca Regionen: der verträumte Süden (Migjorn):

Der Süden ist im Vergleich zu anderen Regionen dünn besiedelt und dehnt sich vom Südwesten, angefangen an der Bucht von Palma über Llucmajor bis hin zu Santanyi im Südosten aus. Der Süden bietet malerische Buchten, schroffe Küsten und mediterrane verträumte Dörfer. Viele dieser Orte leben vom Tagetourismus. Einige Dörfer sind an kleine Jachthäfen angeschlossen, in denen die sportbootbegeisterte Ihre Jachten, sowie auch einige einheimische Fischer Ihre Boote angelegt haben. Die Landschaft außerhalb der Ortschaften wird weitgehendst von Landwirtschaft geprägt. Daraus entwickelt haben sich viele Bauernhöfe (sogenannte Fincas) die heute von vielen Mallorca Liebhabern als Ferienhäuser gemietet oder gekauft werden. Wer Idylle und Ruhe sucht, ist hier goldrichtig.

Kurz & gut: Sie finden hier viel Ruhe und Erholung mit dem typisches Mallorca-Feeling. Die Topographie ist meistens flach und deshalb sehr gut geeignet für Radfahrer. Besonders beliebt bei Urlaubern und Residenten ist der malerische und lange Strand von Es Trenc.

Mallorca Regionen: der vielfältige Osten (Llevant):

Der Osten ist an der Küste entlang touristisch geprägt. Bekannte Urlaubsorte sind hier die ruhigere Cala Figuera, die idyllische Cala Santanyi, Cala D´Or das „weisse Dorf“ mit seinen unzähligen Restaurants und dem Jachthafen und das noch typisch mallorquinische Dorf Porto Pedro. In all diesen Orten hat es außer Hotelanlagen, Restaurants und Badestränden auch Lagen, in denen man noch interessante Immobilien, teilweise mit Meerblick, erwerben kann. Eine beliebte Lage ausserhalb der Ortschaften wäre z.B. das kleine Gebirge, die Serra de Llevent. Diese sanfte Hügellandschaft ist besonders beliebt bei Eigentümern von Casas und Villen, die die Ruhe und den Panoramablick genießen möchten. Im Landesinneren, abseits der Küsten, befinden sich kleine Städtchen mit den für diese Region so typischen Klöstern, günstigen aber guten Restaurants, Gallerien und Boutiqen aller Art. Viele Kunsthandwerker bieten hier ihre Schaffenskünste an.

Kurz & gut: Der Osten bietet mit Bergen und Buchten einen guten Querschnitt der Insel. Für Tagesausflügler und Pauschaltouristen gibt es zudem viele Freizeitmöglichkeiten. Wer dennoch ein ruhiges Plätzchen am Strand sucht findet das bei der Cala Santanyi.

Region Serra de Tramuntana: Norden & Nordwesten

Die Serra de Tramuntana ist ein Gebirgszug der sich von San Telm im Südwesten bis nach Pollensa im Norden zieht. Am 27. Juni 2011 erklärte die UNESCO die Serra de Tramuntana zum WELTERBE. Grüne Gebirgszüge und Täler, in denen sich kleine Bergdörfer befinden, bestimmen hier das Landschaftsbild. Wanderfreunde und Kletterer kommen hier voll auf Ihre Kosten. Der höchste Berg von Mallorca, ist der Puig Major mit einer stolzen Höhe von 1445 m üNN. Im Winter gibt es hier oftmals Schnee, auch das ist Mallorca. Am nördlichsten Punkt auf der schmalen Halbinsel Formentor, befindet sich der gleichnamige und beliebte Aussichtspunkt Cap Formentor. Genießen Sie hier eine wunderbare Aussicht auf das Meer und eine wunderschön-wilde Natur. Wer es lieber touristisch möchte ist in Port de Pollensa, Alcudia und Ca´n Picafort im Norden der Insel gut aufgehoben. Dies sind beliebte Urlaubsorte für Familien, aber auch Freunde des Nachtlebens kommen hier nicht zu kurz. Die Bucht von Pollensa ist ein Hot Spot für Segler, Windsurfer und Kite Surfer. Die passende Ausrüstung findet man auf der Hauptstrasse zwischen Alcudia und Port de Pollensa bei diversen Surf Shops. Beliebt ist diese Region auch bei Radsportlern und wird auch von vielen Tri Athleten als Trainingsgebiet genutzt. Im mittleren Teil vom Tramuntana Gebirge liegt die bekannte Schlucht Sa Calobra, die man sowohl mit dem Auto als auch mit der Tagefähre von Soller aus erreichen kann.

Für viele Urlauber und auch Residente ist Valdemossa das Tagesziel. Für Radfahrer im Frühjahr und Herbst ein absolutes muss auf der „To do Liste“. Martin I., König von Aragon, gründete im Jahre 1399 in Valldemossa das Kloster Cartuja de Jesús Nazareno des Kartäuserordens. Das heute als Kartause von Valldemossa bekannte Kloster zählt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Baleareninsel Mallorca. Hier hatten Frédéric Chopin und seine Lebensgefährtin, die französische Schriftstellerin George Sand im Winter 1838/39 zwei Monate verbracht. Nur wenige km von Valdemossa entfernt befindet sich die Villen-Wohnlage George Sand mit seinen Naturstein verkleideten Hausfassaden. Teilweise haben diese Villen einen spektakulären Blick auf die Nordküste Mallorcas.

Von Valdemossa aus fährt man auch in Richtung Soller und erreicht auf halben Weg das pittoreske Dorf Deia. Ein weiteres bekanntes Dorf, mit einigen hervorragenden Restaurants, was vorwiegen von Künstlern und Musiker bewohnt wird. Wer fangfrischen Fisch liebt sollte nach der Ortsausfahrt in Deia nach ca 1km in Richtung Soller fahrend, links abbiegen in Richtung Cala Deia (Beschilderung : Restaurant La Caleta und Restaurant Can Lluch). Hier befinden sich an einer kleinen idyllischen Bucht 2 Restaurants, die auf einer überdachten Restaurant Terrasse hervorragende Fischplatten servieren. Den Blick über die Badebucht (Kieselsteine) gibt es gratis. Von Deia aus nach Soller sind es nur 11km. Soller ist bekannt für seine süssen Orangen und duftenden Zitronen Haine. Man kann Soller auch bequem mit dem historischen Zug von Palma aus erreichen. Abfahrt Bahnhof in Palma ist die Plaza Espana im Zentrum der Stadt. Einmal in Soller angekommen ist der Besuch der Kirche St. Bartolomäus aus dem Ende des 17. Jahrhunderts sehenswert. Vor der Kirche gibt es mehrere Cafe´s und Restaurant mit freien Terrassen zum Entspannen. Von hier aus fährt eine Straßenbahn zum 5 km entfernten Porto Soller. Ein Kaffee oder ein Lunch, in einem der sich am Jachthafen befindenden Restaurants, runden den Auslug ab. Für Immobilienkäufer empfehlen wir ein Landhaus oder ein Stadthaus in Soller von dem aus man die Promenade in Port Soller zu Fuß erreichen kann.

Mallorca Regionen: die ruhige Inselmitte (Es Plá):

Hier finden Sie noch das ursprüngliche Mallorca mit kleinen und verschlafenen Orten, die nur am Markttag zum Leben erwachen. Dort, wo niedrige Mauern Haus und Grundstück säuberlich trennen, Dorfbewohner im Schatten ihrer Häuser sitzen und streunende Katzen Ihres Weges gehen. Hier in der Inselmitte liegt das Es Plá mit der alten Köngsresidenz Sineu als Zentrum. Am Fuß des östlichen Ausläufers der Serra de Tramuntana liegt Inca, die viertgrößte Stadt Mallorcas, die gut über die Autobahn M13 zu erreichen ist. Die M13 verläuft östlich von der Serra de Tramuntana von Palma bis nach Alcudia. Inca ist bekannt für seine Leder verarbeitende Industrie. Vor allem Schuhe und Lederjacken sind ein beliebtes Mitbringsel aus Mallorca. Manacor ist die 2. größte Stadt Mallorcas mit ca 42.000 Einwohner. Die Stadt ist bekannt durch seine Möbel Fabriken und die Perlenproduktion, die die Stadt auch für einen Tagesausflug mit dem Mietwagen interessant macht. Rund um Manacor werden immer wieder Fincas zum Kauf gesucht.

Kurz & gut: Wer eine ruhige und kleine Finca, auch renovierungsbedürftige Immobilien mit Landwirtschaft sucht, kann hier noch ein Schnäppchen machen. Wer im Sommer eine Erfrischung sucht, sollte einen Pool in Betracht ziehen.

Mallorca Regionen: der noble Südwesten:

Der Südwesten der Ferien Insel Mallorcas ist eine beliebte und exklusive Urlaubs-und Residenten Region. Hier befinden sich auch die meisten Luxusimmobilien auf der Insel. Vor allem Villen in erster Meereslinie oder Villen in exponierter Lager mit Meerblick oder Golfplatzblick, elegante Penthäuser und Meerblickapartments sind gesuchte Investments. Sie werden meist urlaubsmäßig für ein paar Wochen im Jahr genutzt. Der Trend geht aber spürbar dazu über, dass viele Investoren Ihre Familie die Immobilie auf der Insel Mallorca ganzjährig bewohnen lassen und selbst zum Arbeiten zwischen Deutschland und Mallorca wöchentlich pendeln. Beliebte Orte im Südwesten sind Santa Ponsa, Paguera, Port d´Andtratx, Puerto Portals, Costa den Blanes, Sol de Mallorca, Camp de Mar und unser Bürostandort Costa de la Calma. übrigens: Der südwestliche Teil ist geographisch gesehen kein eigenständiger Teil, sondern zum Teil der Region Serra de Tramuntana zuzuordnen, die sich von Nordwesten 88 Km lang und 15 Km breit bis hinunter in den südwestlichsten Teil erstreckt. Nur dieser kurze Küstenstreifen, der von Westen beginnt und sich bis zur südöstlichen Playa de Palma erstreckt, bietet einen offenen Zugang zu den Küsten. Diese Region ist bei Urlaubern aufgrund ihrer schönen Buchten und hügligen, grünen Landschaften sehr beliebt. Mallorca bietet insgesamt 24 Golfplätze, davon befinden sich im Südwesten Mallorcas u.a. Golf Andratx in Camp de Mar, Santa Ponsa 1,2,3 (9 Loch), Magaluff und Bendinat. 3 weitere Golfplätze liegen in der Urbanisation Son Vida am Stadtrand von Palma. Auch Wassersportler kommen hier voll auf Ihre Kosten. Im Südwesten Mallorcas gibt es mehrere Jachthäfen. Die bekanntesten sind Porto d´Andratx, Jacht Club Santa Ponsa, Port Adriano verfügt über 488 Liegeplätze zwischen 6m und 80m. Der bekannteste Jachthafen nach Palma´s Club de Mar ist Puerto Portals .Insgesamt verfügt der Port über 670 Liegeplätze für Schiffe mit einer Länge von 8 bis 80m. Auf der angrenzenden Grundstücksfläche von 8,5 ha befinden sich technische Dienstleistungsunternehmen für Boote, mehrere Restaurants und Boutiquen. Gesuchte Immobilien in Puerto Portals sind Wohnungen mit Blick auf den Jachthafen oder Villen in der etwas höher gelegenen und bewachten Wohnlage Costa den Blanes. Von hier aus nach Palma sind es nur 5-6 Autominuten.

Kurz & gut: Entdecken Sie Puerto d´ Andraxt, das an den Hügeln der Bucht durch seine Luxusvillen besticht oder flanieren Sie an der Hafenpromenade, die besonders mit ihren Cafés und Restaurants zum Verweilen einlädt. Schön anzusehen ist auch Puerto Portals, der noble maritime Yachthafen, der zu Calvia gehört. Auch Santa Ponca, Costa de la Calma und Bendinat sind aufgrund exklusiven Villen und Golfplätze sehr beliebt.

Welche Mallora Immobilien sind interessant?

Interessant ist zuerst einmal ist eine Immobilie die zum Investor passt. Ob man sie privat nutzen möchte oder als Renovierungsobjekt erwirbt oder als Renditeobjekt vermieten möchte hängt vom Investor ab. Deshalb ist es wichtig für den Immobilienmakler zu wissen, wo die Reise des Investors hingehen soll. Dementsprechend kann der Makler, passend zum Suchwunsch und zum Budget, Angebote unterbreiten. Im Angebot haben wir Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhäuser, Wohnungen, Apartments, Studios, Penthäuser, Villen, Fincas, Stadthotels, Landhotels und Boutique Hotels. Last, but not least behandeln wir dann noch Gewerbeimmobilien, die für Unternehmer und Selbstständige (oder die, die es werden wollen) interessant sind.

Villen und Häuser auf Mallorca

Exklusive Luxusvillen im Bauhaus- oder im mediterranen Finca-Stil mit Grundstück, ausgestattet mit Pool und dazu noch einen schönen Meerblick, sind sicherlich mit die begehrtesten Immobilien auf Mallorca, aber auch die teuersten Immobilien. Meist sehr modern und luxuriös ausgestattet, mit viel Wohnfläche und mehreren Schlafzimmern und Bädern. Wichtig für die Eigentümer sind bei diesen Luxusimmobilien Privatsphäre, Ruhe und natürlich die 1A Lage mit guter Infrastruktur. Sie finden solche Objekte beispielsweise in Port d´Andraxt, Puerto Portals, Bendinat, Nova Santa Ponsa und Son Vida. Letzterer Ort hat eine schnelle Anbindung an Palma, eine ruhige Lage mit wunderschönen Panoramablick auf die Stadt Palma und das Meer im Hintergrund. Reihenhäuser oder Doppelhaushälften werden sehr oft in Golfanlagen angeboten und sind günstiger als Villen auf größeren Grundstücken.

Die landestypischen mallorquinischen Fincas mit großem Grundstück im ländlichen Raum

Fincas auf Mallorca sind der Klassiker unter den gesuchten Liegenschaften. Finca heißt auf spanisch Grundstück, das für die Landwirtschaft genutzt wird und auf dem sich auch üblicherweise ein Haus befindet. Hauptsächlich sind diese Fincas in der Inselmitte von Mallorca anzutreffen. Der Trend zur Finca ist ungebrochen, von daher ist etwas Eile geboten, wenn man hier noch ein Schnäppchen machen will.

Die Fincas (Haus mit Grundstück) werden gerne von ausländischen Residenten als Hotel-Restaurant, Seminar- und Yogazentren oder Aussteiger- Refugien gewerblich genutzt. Beim Kauf einer Finca ist allerdings Gründlichkeit in bürokratischen Dingen gefragt, da die Rechtslage oft kompliziert ist.

Um die hohe Nachfrage nach diesem beliebten Immobilientyp zu decken, werden Wohnhäuser auf dem Land als Neubau im Fincastil gebaut, ohne sich aber auf einem landwirtschaftlichen genutzten Grundstück zu befinden.

Wenn Sie eine sanierungsbedürftige Natursteinfinca kaufen, sparen Sie beim Kaufpreis deutlich. Sie bekommen in der Regel viel Land und die teils unberührte Natur und Ruhe gibt es als Bonus dazu.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie ein Grundstück auf der Inselmitte kaufen und Sie weiterhin Ruhe und Frieden haben möchten, planen Sie bitte ein nicht zu kleines Grundstück ein, denn die ehemaligen landwirtschaftlichen Ländereien, werden oftmals schnell zu Bauland.

Mallorca hautnah erleben - das Dorfhaus - spanisch Casas de Pueblo

Mitten im mallorquinischen Leben stehen, heißt hier die Devise. Diese Dorfhäuser sind entweder Reihenhäuser innerorts oder freistehende Häuser mit kleinen Grundstücken. Wenn Sie in einem Dorf auf Mallorca ein kleines Haus beziehen wollen, dann sollte Ihr Wille zur Integration sehr hoch sein. Spanisch zu lernen ist empfehlenswert, da viele Dorfbewohner weder deutsch noch englisch sprechen. Sie dürfen bei diesen Dorfhäusern auch keine hohen Standards in der Ausstattung erwarten. Dafür ist bei diesem einfachen Immobilientyp in der Regel der Kaufpreis niedriger als bei einer Villa oder einer frei stehenden Finca. Empfehlenswert ist eine Heizung oder eine Klimaanlage w/k einzubauen, wenn nicht schon installiert. Meistens ist nur ein Ofen oder Kamin vorhanden und der reicht kaum aus, um das ganze Haus im Winter mollig warm zu bekommen.

Nicht vergessen: Mallorca hat Jahreszeiten und wird im Winter feucht und kühl. Selbstverständlich können Sie jedes Haus mit einer Heizung nachrüsten. Die Kosten dafür halten sich im Rahmen. Dorfhäuser werden in allen Regionen Mallorcas angeboten.

Was sind die Vorteile von sog. Urbanizaciónes?

Wer mag, kann sich auch in von Sicherheitsdiensten bewachte Wohnanlagen, die in Spanien Urbanizaciónes genannt werden, einkaufen. Zusätzlich nehmen viele Hausbesitzer noch einen externen Pool- und Garten Pfleger in Anspruch. Auch Hausservice Dienste werden oft vor Ankunft und nach Abreise angestellt, um die Villa in Schuss zu bringen. Für Golfer ist eine Villa oder eine Wohnung in Golfplatznähe interessant. In einigen Golf Wohnanlagen ist es möglich, mit dem eigenen Golfcar direkt auf den anschließenden Golfplatz zu fahren z.B. in Santa Ponsa 1 und Royal Golfplatz Bendinat.

Hotels, Gastronomie und Handel - wenn Sie sich mit einem Immobilienkauf selbstständig machen wollen?

Hotels oder Fincas zur Ferienvermietung, Bars und Restaurants funktionieren in der Regel gut auf Mallorca. Aber ohne einen effektiven Businessplan, genügend Startkapital, - und ausreichend Reserve, um auch 4-5 Monate im Winter zu überstehen, wenn es weniger Touristen auf Mallorca hat, sollte man sich besser nicht in das Abenteuer der Selbständigkeit wagen. Wir empfehlen jedem der sich auf Mallorca selbstständig machen möchte, egal ob als Handwerker oder in der Gastronomie, sich spanische Kenntnisse anzueignen und die notwendigen rechtlichen und branchenspezifischen Kenntnisse mitzubringen, sonst wird der Kauf einer gewerblich genutzten Immobilie zu einem Glücksspiel. Von den rechtlichen und steuerlichen Aspekten in einer für Sie (wahrscheinlich) fremden Sprache einmal abgesehen, muss Ihr Gewerbe genug Umsatz erwirtschaften, um alle Ihre laufenden Kosten zu decken. Bedenken Sie, dass das Preisniveau (wie Mieten, Personal, Strom ect) in Spanien nicht viel niedriger ist als in Deutschland. Rechnen Sie nüchtern und emotionslos, sonst kann der Traum von der Selbstständigkeit auf Mallorca schnell zum Albtraum für Sie werden.

Wie Sie eine Immobilie auf Mallorca richtig und sicher kaufen?

Als Erstes ist es wichtig, die passende Wunschimmobilie für Sie auf Mallorca zu finden.

Dafür stehen wir, von Finest Properties Mallorca, beratend an ihrer Seite. Auf Grund Ihrer Vorstellungen, wie Ihre Traumimmobilie oder Investmentimmobilie aussehen sollte und aus den Vorgesprächen die wir vorab einer Besichtigungstour mit Ihnen durchführen, können wir Ihnen ziemlich genau Ihre Traumimmobilie präsentieren. Sollte Ihre Wunschimmobilie nicht am Markt verfügbar sein, bleiben wir solange für Sie auf der Suche, bis wir was Passendes gefunden haben. Alle von uns vorgestellten Immobilien wurden von unseren langjährig und erfahrenen Mitarbeitern von Finest Properties Mallorca vorab besichtigt, begutachtet und preislich eingeschätzt.

Wie sichern Sie sich Ihre Wunschimmobilie?

Wenn wir Ihnen schließlich ihre passende Wunschimmobilie gefunden haben, empfehlen wir Ihnen speziell bei Erwerb eines Finca Hotels oder eines Finca Hauses und vorab einer Optionszahlung, einen Bau Gutachter, der den baulichen Zustand der Immobilie prüft und einen Rechtsanwalt, der die rechtliche Seite der Immobilie überprüft, zu konsultieren. Gerne vermitteln wir Ihnen die entsprechenden unabhängigen Gutachter und Rechtsanwälte. Bei Erwerb eines Apartments oder einer Villa in einer urbanen Lage, kann die Prüfung der Immobilie auf Legalität und des allgemeinen Zustandes des Baukörpers vom Makler durchgeführt werden. Wenn Sie sich nach Prüfung der Immobilien für einen Kauf entschieden haben, setzten wir oder ein Anwalt den Optionsvertrag auf. Dieser wird rechtskräftig, bei Zahlung der Optionsgebühr an den Verkäufer (oder in manchen Fällen auch auf ein Notar- oder Rechtsanwalts Anderkonto). Im Optionsvertrag ist u.a. die Frist für den Notartermin, der Kaufpreis und die legale Beschreibung der Immobilie aufgeführt. (Im Kaufpreis ist immer die Maklergebühr enthalten und wird bei notarieller Beurkundung vom Verkäufer gezahlt).

Sollte der Käufer diese Optionsfrist aus welchen Gründen auch immer, verstreichen lassen und nicht zum Notartermin für die Unterzeichnung der Kaufurkunde (Escritura) erscheinen, verfällt die gezahlte Optionsgebühr zu Gunsten des Verkäufers. Sollte der Verkäufer nicht den Notartermin bis zum Ablauf der Optionsfrist wahrnehmen, dann kann der Kaufkunde auf Erfüllung des Vertrages bestehen oder seine Anzahlung doppelt zurück fordern.

Warum Sie einen notariellen Kaufvertrag unbedingt erwägen sollten?

Laut dem Gesetz in Spanien, muss bei einer privat veräußerten Liegenschaft kein Notar diesen Vertrag beglaubigen. Handschlag, Vertrag auf Bierdeckel oder Serviette würden prinzipiell genügen. Aber absolute Rechtssicherheit bekommen Sie dadurch natürlich nicht, dafür benötigen Sie immer einen Grundbucheintrag. Auf der rechtlich sicheren Seite sind Sie erst, wenn Sie durch einen Notar eine Escritura bekommen, die notarielle Kaufurkunde, die mit dem Eintrag ins Grundbuch zur Escritura púplica wird.

Die Kaufnebenkosten für den Käufer:

Bei Erwerb einer Immobilie trägt der Käufer folgendeKaufnebenkosten: Grunderwerbssteuer: Diese fällt bei Wiederverkauf einer Immobilie an (nur bei Immobilien aus 2. Hand) und ist in Spanien unterschiedlich, nach Regionen gestaffelt. Sie wird, je nach Höhe des realen Verkehrswerts der Immobilie, berechnet. Für die Balearen Inseln gilt folgende Berechnung:

  • bis 400.000€ sind es 8%
  • ab 400.000€ bis 600.000€ 9%
  • ab 600.000€ bis 1 Mio€ 10%
  • ab 1 Mio€ 11%

Beim Kauf einer neuen Immobilie (Verkauf über einen Bauträger oder Promotoren) fällt keine Grunderwerbssteuer an, sondern die Umsatzsteuer (IVA) in Höhe von 10% und die Dokumentensteuer von 1,2% (AJD). Diese gilt auch bei Verkauf einer Gewerbeimmobilie wie z.B. eines Hotels oder einer Gewerbehalle wobei in besondern Fällen die Steuer auch 21% betragen kann. Die Notarkosten und Stempelgebühren liegen bei ca 0,5% des Kaufpreises. Rechtsanwälte- oder Gestorias, die die Abwicklung des Kaufes übernehmen, berechnen in der Regel 1% des Verkaufspreises oder mind. 2.000€. Optionsverträge die von Finest Properties Mallorca ausgestellt werden sind für den Käufer sowie für den Verkäufer kostenlos. Nutzen Sie den Service eines Steuervertreters (Gestoria) in Spanien. Als Nichtssteuerresident in Spanien, der auf Mallorca eine Immobilie kauft, sind Sie verpflichtet einen steuerlichen Vertreter in Spanien zu bestellen.

Die Kosten, falls Sie ein Immobilien-Verkäufer sind:

Der Verkäufer trägt auf Mallorca die volle Maklergebühr allein. Diese ist fällig am Tage der notariellen Beurkundung. Dazu kommt die gemeindliche Wertzuwachssteuer (plusvalia municipal oder korrekterweise technisch als Impuesto sobre el incremento sobre el valor de terrenos urbanos bezeichnet). Diese Steuer richtet nach den Wertversteigerungen des Bodens in dieser Gemeinde, in der sich die Immobilie befindet und registriert ist.

Des Weiteren, muss der Verkäufer mden erzielten Gewinn aus dem Immobilienverkauf mit 20% versteuern (EU Bürger), unabhängig davon, ob er Nichtsteuerresident oder Steuerrresident in Spanien ist. Bei der Nichtresidentensteuer werden dem Verkäufer vom Käufer schon 3% vom Immobilienkaufpreis zurückgehalten (retencion fiscal – withholding tax) und innerhalb von 30 Tagen bei der spanischen Finanzbehörde eingezahlt. Diese Summe kann auch bei notarieller Beurkundung in Form eines Bank Schecks beim Notar hinterlegt werden. Eine benannte Gestoria wird dann diesen Betrag ans Finanzamt weiterleiten.

Beim Notartermin muss der Verkäufer ein Energiezertifikat vorlegen. Dieses wird in der Regel von einem Architekten ausgestellt. Wir können Ihnen gerne einen Gutachter empfehlen. Die Kosten für das Zertifikat richten sich nach der Größe der Immobilie. Für eine Wohnung ca 200€ und für eine Villa ca 400€.

Wofür benötigen Sie die NIE Nummer?

Für nicht spanische Käufer muss bei Notartermin eine NIE-Nummer („Número de Identificación de Extranjero) vorlegen. Sie ist für nicht spanische Residenten Pflicht. Ohne sie können Sie auf Mallorca keine wesentlichen Rechtsgeschäfte, wie Mietvertrag, Immobilienkauf, Autokauf, Abschluss von Versicherungs- und Bankverträgen abschließen. Die NIE Nummer können Sie online bei der Ausländerbehörde in Palma oder über eine Gestoria oder Anwalt beantragen. Rechnen Sie hier 6 - 8 Wochen Bearbeitungsdauer ein. Kosten hierfür liegen bei ca 150-180€.

Was sind Gestorias?

Gestorias, abgeleitet vom spanischen Gestor, sind Steuerberater und kümmern sich in Ihrem Namen und steuerliche Erledigungen wie Buchhaltung und Lohnabrechnungen. Da die spanische Bürokratie für Ausländer sehr kompliziert ist, erledigen Gestorias viele Formalitäten und notwendige Verwaltungsangelegenheiten, z.B. die Beschaffung einer NIE Nummer(„Número de Identificación de Extranjero), ohne die für Nicht-Spanier fast kein Rechtsgeschäft möglich ist. Gerne vermitteln wir Ihnen deutsch und englisch sprechende Steuerberater.

Warum ist die Vermarktung mit einem Immobilienmakler von Vorteil?

Das liegt daran, daß ein Makler in vielen Fällen schon die entsprechenden Interessenten für ein Objekt in seiner Kundenliste hat. Ein Privatverkauf, ist prinzipiell immer möglich, aber die meisten Immobilien auf Mallorca werden von Maklern angeboten. Der Unterschied zu Deutschland ist, daß die Immobilien Verkäufer auf Mallorca sehr oft mehrere Makler gleichzeitig mit dem Verkauf ihrer Immobilie beauftragen. Das hat zur Folge, dass der Käufer auf den Webseiten der verschiedener Immobilien Makler die gleiche Immobilie finden kann..

Warum Sie mit Finest Properties Mallorca zusammenarbeiten sollten?

Mit uns, haben Sie als Käufer und Verkäufer einen kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner und Marktkenner, mit mehr als 20 Jahre Insel – und Immobilien Erfahrung, an Ihrer Seite. Wir sind darüber hinaus auf Luxusimmobilien sowie Hotels unterschiedlichster Größen spezialisiert. Aber auch der Käufer, der eine Einstiegsimmobilie bis 500.000€ sucht, wird bei uns fündig.

Mit uns haben Sie als Käufer einen kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner und Marktkenner der Insel an Ihrer Seite. Wir sind darüber hinaus auf Luxusimmobilien in vielen Preislagen und Hotels unterschiedlichster Größen spezialisiert.

Zu den kostenlosen Service Leistungen von Finest Properties Mallorca gehören u.a. :

  • Ihnen zuzuhören!!!
  • Sie marktnah und kompetent zu beraten
  • Ihnen Ihre Wunschimmobilie zu suchen und vorzustellen, egal ob Sie ein Haus, Wohnung, Apartment, Penthouse oder ein Hotel erwerben möchten
  • die Notarvorbereitungen zu organisieren
  • Sie zum Notar zu begleiten
  • Sie nachdem Notartermin und dem Erwerb der Immobilie Sie bei den Ummeldungen für Strom, Wasser und Telefon zu begleiten
  • für Renovierungen oder Neubau können wir Ihnen seriöse Architekten und Bauunternehmer vorstellen

Legen Sie jetzt einen Termin mit Finest Properties Mallorca und wohnen Sie schon bald in Ihrer neuen Mallorca Immobilie und genießen Sie das mediterrane Leben auf Mallorca, der für uns schönsten Insel der Balearen.