Webseite auf DeutschWebsite in EnglishPágina web en Español


Immobilien Mallorca: kaufen, mieten, verkaufen, vermieten und informieren...

Herzlich Willkommen

...alles mit Finest Properties Mallorca, dem kompetenten deutschen Full-Service Immobilienmakler auf Mallorca!

Zugegeben, der Markt für Mallorca Immobilien kann auf den ersten Blick ziemlich überwältigend sein.

Wer sich bis jetzt noch nicht intensiver mit Immobilien auf Mallorca beschäftigt hat, fühlt sich unter Umständen schnell von der Fülle an Immobilien und Informationen erschlagen. Deshalb, präsentieren wir Ihnen hier nicht nur Immobilien, sondern auch einen Immobilien Mallorca Ratgeber, der Sie mit den wichtigsten Dingen vertraut macht, bevor Sie eine Immobilie auf Mallorca kaufen oder auch verkaufen.

Viele Interessenten, bzw. Erstkäufer auf Mallorca fragen sich: Wo und welche Immobilien soll ich kaufen und wenn ich mich für eine Immobilie auf Mallorca entschieden haben, welche wichtigen rechtlichen und steuerliche Aspekte muss ich unbedingt beachten? Seien Sie versichert, wir werden Ihnen alle wichtigen Fragen im Vorfeld beantworten, damit Ihr Immobilienkauf auf jeden Fall entspannt wird.

Lesen Sie dazu auch etwas weiter unten: Der 3-stufige Immobilien Mallorca Kaufprozess

Über Finest Properties Mallorca - Immobilienmakler auf Mallorca

Wir möchten hier nicht viele Worte über uns machen, denn auf diesem Immobilienportal geht es um Sie: Das Team von Finest Properties Mallorca bietet als persönlicher Immobilienmakler auf Mallorca seit über 20 Jahren kompetente und vertrauensvolle Kaufberatung für Liegenschaften und Grundstücke an.

Bei Immobilien Mallorca ist uns Klasse lieber als Masse: Sie finden hier ca. 750 ausgesuchte und exklusive Mallorca Immobilien aller Art, wie Fincas, Häuser, Villen, Wohnungen, Hotels, Apartments und Grundstücke.

Unser Service: Gerne finden wir auch Ihre Traumimmobilie, wenn Sie uns Ihre Wünsche über Lage, Ausstattung und Preis mitteilen.

Wir sind der Ansprechpartner für Luxusimmobilien auf Mallorca in vielen Preislagen.

Ob luxuriöse Häuser und Anwesen in erster Meereslinie, komfortable Fincas, Villen oder Apartments mit Meerblick, – unsere Berater können Ihnen ein breites Spektrum an hochwertigen Mallorca Immobilien anbieten. Aufgrund unserer Marktkenntnis und großem Netzwerk können wir Ihnen auch außergewöhnliche Mallorca Immobilien zeigen, die nicht offiziell auf dem Immobilienmarkt verfügbar sind.

Mallorca Immobilien und Ihre wunderschönen Lagen.

Palma de Mallorca, Santa Ponsa, Puerto Portals oder Puerto de Andratx mit der malerischen Bucht Cala Llamp sind nur einige der beliebten Lagen und angesagten Wohngegenden, in denen wir Ihnen exklusive Immobilien Mallorca zum Kauf oder zum Mieten vermitteln können.

Hier spielt es keine Rolle, ob Sie sich zuerst nur informieren wollen oder schon die feste Absicht haben, eine Mallorca Immobilie zu kaufen. In beiden Fällen sind Sie bei einem erfahrenen und seriösen Makler angekommen.

Vielen Dank und viel Freude auf unserem Immobilienportal wünscht Ihnen Ihr…

Markus Redlich

Unser Immobilien Mallorca Ratgeber 2018

Immobilien Ratgeber Mallorca 2018

Die folgenden Informationen sind genau richtig für Sie, wenn Sie ein Erstkäufer von Immobilien auf Mallorca sind, oder Ihr Wissen auffrischen wollen.

Sind Mallorca Immobilien auch in 2018 und darüber hinaus noch eine gute Kapitalanlage?

Wie jeder Markt schwankt auch der Markt für Immobilien auf Mallorca - das bleibt nicht aus - doch zur Zeit boomt der Markt für unbewegliche Sachgüter auf Mallorca, wie schon seit Jahren nicht mehr und ein Ende ist noch nicht abzusehen.

Dafür gibt es gute Gründe, z.B. die Niedrigzinsphase der Banken, Mallorcas hohe Attraktivität bezüglich Lebensqualität und die Millionen von Touristen, die es Jahr für Jahr auf das spanische Eiland im Mittelmeer zieht.

Auf längere Sicht gesehen ist eine Immobilie immer eine sichere und wertstabile Kapitalanlage, die Ihnen auch vor dem Verkauf, beispielsweise mit einer Ferienvermietung, eine gute Rendite erwirtschaften kann.

Fazit: Mallorca hat eine Top-Infrastruktur und bleibt bezüglich Lebensqualität auch in Zukunft sehr beliebt. Wir können daher, beim Kauf von Immobilien auf Mallorca durchaus von einer risikoarmen Kapitalanlage mit guter Aussicht auf Rendite sprechen.

Wie bereits erwähnt, bevor Sie ein Haus oder eine Wohnung auf Mallorca kaufen, sollten Sie die wichtigsten Fakten über die mallorquinischen Immobilienangebote kennenlernen. Darüber hinaus, relevante Informationen über Mallorca selbst, und zu guter Letzt, das Wichtigste zum Kaufprozess einer Immobile auf Mallorca.

Lesen Sie ergänzend dazu auch folgenden Artikel: Makler Studie Ferienimmobilien Mallorca 2017 Hier erfahren Sie, dass 2017 Immobilien inselweit auf Mallorca durchschnittlich um 12% gestiegen sind.

Oder wie wäre es mit einem visuellen Vorgeschmack?

Villen an erster Meereslinie

Villen an erster Meereslinie

Eine Villa direkt am Meer gelegen: der Traum von einer Immobilie auf Mallorca. Hier finden Sie Luxusimmobilien mit sensationellen, unverbauten Blick auf das Meer.
mehr Details

Die schönsten Ferienwohnungen auf der Insel

Die schönsten Ferienwohnungen auf der zauberhaften Insel

Moderne Ferienwohnungen in den besten Wohnlagen Mallorcas. Genießen Sie Ihren Urlaub in Ihrem neuen Ferienapartment oder bewohnen Sie ganzjährig eine der exklusiven Wohnungen und Mallorca Immobilien aus unserem Angebot.
mehr Details

Freistehende Villen und Fincas

Freistehende Villen und Fincas - Ihr Immobilienmakler Mallorca berät Sie gerne

Genießen Sie das mediterran- milde Wetter das ganze Jahr über in einer Luxus Villa auf Mallorca. Villen Mallorca - ob als Erst- oder Zweitwohnsitz, Villen und Immobilien auf der beliebten Insel zu kaufen, ist eine sichere Investition für die Zukunft.
mehr Details

Grundstücke in besten Lagen von Finest Properties Mallorca

Grundstücke in besten Lagen vom Immobilienmakler Mallorca

Auf Mallorca Immobilien kaufen oder bauen? Bauen oder investieren Sie in wertstabile Baugrundstücke. Finest Properties Mallorca bietet Ihnen über einen Immobilienmakler Mallorca eine sorgfältige Auswahl an Grundstücken zum Kaufen in den bevorzugten Lagen der Insel.
mehr Details

Immobilien Mallorca kaufen - traumhafte Altstadtpaläste

Immobilien Mallorca kaufen - traumhafte Altstadtpaläste

Immobilien mit Charakter: einzigartige Stadtjuwelen in der historischen Altstadt von Palma mit einem atemberaubenden Blick über die Stadt. Hier können Sie unser Angebot an hochwertig restaurierten Altstadtpalästen und traumhaften Villen einsehen
mehr Details

Immobilien auf Mallorca veräußern

Mallorca Immobilien verkaufen

Sie möchten Ihre einzigartige Mallorca Immobilie verkaufen und suchen ein Immobilienbüro, der sich auf die Vermarktung exklusiver Objekte versteht? Dann freuen wir uns auf Ihren Kontakt!
mehr Details

Welche Lagen kommen für einen Immobilienerwerb in Frage?

Im Prinzip, ist die ganze Insel ein lebenswerter Ort und luxuriöse Häuser, Fincas, Wohnungen, bzw. Apartments finden Sie inselweit fast überall zum Kauf. Zur besseren Orientierung unterscheidet man die Insel in geographische Regionen. Hier gibt es deutliche Unterschiede in Preis, Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten.

Die Hauptstadt Palma de Mallorca und Umgebung:

Die kleinste Region von Mallorca, mit der Hauptstadt Palma ist für alle, die das urbane und umtriebige Leben bevorzugen. Beliebt sind hier der typische Altstadtpalast, ein Penthaus am Paseo Maritimo oder ein schickes Haus in Portixol. Interessant ist auch die nordöstlichste Region der Umgebung, mit dem neuen Hotspot Marraxti, das für Touristen und Residenten immer attraktiver geworden ist. Hier ist es wesentlich ruhiger als in Palma, aber keinesfalls langweilig. Allerdings haben auch hier die Preise in den letzten Jahren stark angezogen. Was aber wiederum für einen guten Wiederverkauf spricht. Daher ist jetzt in dieser Region noch ein knappes Zeitfenster günstiger Immobilienangebote für Käufer, bzw. Investoren offen.

Vorteile: Palma ist lebendig und hat viel Kultur zu bieten. Selbstverständlich eine gute Infrastruktur, wie einen eigenen Flughafen, eine Fähre, die von Palma nach Barcelona und zurück verkehrt und eine Vielzahl an Geschäften, Restaurants und Bars.

Nachteile: Palma ist eine Großstadt mit über 400 TSD Einwohner und deswegen lauter und überfüllter, als es Ihnen vielleicht lieb ist. Rechnen Sie mit viel Verkehr und eher hochpreisige Immobilien, bei einem knapperen Angebot.

Wir empfehlen: Sie finden hier viele Objektarten, wie Stadthaus, Apartments, Dachgeschosswohnungen, Penthouse (Atico) mit Meerblick vor. Für einen urbanen Lifestyle und eine gute Kapitalanlage empfehlen wir Ihnen ein Penthaus am Paseo Maritimo mit Blick auf den Hafen und die Bucht.

Unsere Objektempfehlung: Exklusive Hafenblick- Wohnung mit großzügiger Terrasse im Herzen von Palma de Mallorca

Der verträumte Süden (Migjorn):

Der Süden ist im Vergleich zu anderen Regionen dünn besiedelt und dehnt sich vom Südwesten angefangen an der Bucht von Palma über Llucmajor bis hin zu Santanyi im Südosten aus. Der Süden bietet malerische Buchten, schroffe Küsten, kleine Städte und verträumte Dörfer. Der Süden ist im Landesinneren stark geprägt von der Landwirtschaft und an den Küsten dominiert die Fischerei. Wer Idylle und Ruhe sucht, ist hier goldrichtig.

Vorteile: Sie finden hier viel Ruhe und Erholung mit dem typisches Mallorca-Feeling. Die Topographie ist meistens flach und deshalb sehr gut geeignet für Radfahrer. Besonders beliebt bei Urlaubern und Residenten ist der malerische und lange Strand von Es Trenc.

Nachteile: Das wilde Nachtleben müssen Sie hier schon suchen und ansonsten ist der ruhige Süden eine eher von Landwirtschaft geprägte Region.

Wir empfehlen: Hier finden Sie die typische mallorquinische Finca vor. Ein typisches Landhaus, sprich Finca bietet viel Potential für Liebhaber und Investoren, auch aufgrund des eher niedrigeren Preisniveaus im Süden.

Unsere Objektempfehlung: Doppelhaushälfte in beliebter Wohnlage von Puig de Ros zu verkaufen

Der vielfältige Osten (Llevant):

Der Osten ist an den Küsten sehr touristisch. Hier befinden sich leider auch die schlimmsten Auswüchse des Touristenbooms der letzten Jahrzehnte: große und lieblose Hotelanlagen, die viele Buchten der Ostküste verschandeln. Ein Lichtblick ist das kleine Gebirge, die Serra de Llevent. Diese sanfte Hügellandschaft ist besonders für Wanderer und Radfahrer interessant. Im Landesinneren, abseits der Küsten, befinden sich kleine Städtchen mit den für diese Region so typischen Klöstern. Wer das lebendige Stadtleben sucht, wird in Manacor fündig.

Plus: Der Osten bietet mit Bergen und Buchten einen guten Querschnitt der Insel. Für Tagesausflügler und Pauschaltouristen gibt es zudem viele Freizeitmöglichkeiten. Wer dennoch ein ruhiges Plätzchen am Strand sucht findet das bei Cala Santanyi.

Minus: Leider sind Cala Millor und Portocolom sehr stark vom Massentourismus geprägt. Wen das nicht abschreckt, der stört sich dann möglicherweise an der sprübaren Entfernung zum Flughafen bei Palma. Für viele Wochenend-Besucher mit Zweitwohnsitzwunsch ist diese längere Strecke nicht erwünscht.

Wir empfehlen: Im Südosten finden sie bei Mallorca Immobilien einen guten Preiseinstieg mit Steigerungspotential.

Unsere Objektempfehlung: Finca auf 20.000m² Grundstück in S´Alqueria Blanca

Der Norden und Nordwesten - Serra de Tramuntana

Im Nordwesten beginnt die Serra de Tramuntana. Grüne Gebirgszüge und Täler, in denen sich kleine Bergdörfer befinden, bestimmen hier das Landschaftsbild. Wanderfreunde und Kletterer kommen hier voll auf Ihre Kosten. Der höchste Berg von Mallorca, ist der Puig Major mit einer stolzen Höhe von 1445 m üNN. Im Winter gibt es hier oftmals Schnee, auch das ist Mallorca. Am nördlichsten Punkt auf der schmalen Halbinsel Formentor, befindet sich der gleichnamige und beliebte Aussichtspunkt Cap Formentor. Genießen Sie hier eine wunderbare Aussicht auf das Meer und eine wunderschön-wilde Natur. Wer es lieber touristisch möchte, findet auch hier seinen richtigen Platz. Alcudia und Ca´n Picafort im Norden, sind beliebte Urlaubsorte für Familien, aber auch Freunde des Nachtlebens kommen hier nicht zu kurz.

Vorteile: Für Outdooraktivitäten ist dieses große Areal von Mallorca ideal. Sie finden unberührte Natur in den Bergen des Nordwestens und lange Sandstrände an der Küste im Norden vor. Wer mehr kulturelle Lebensart sucht, wird mit Arta und Capdera im nordöstlichen Teil sein Refugium finden.

Nachteile: Aufgrund der größeren Entfernung zum Flughafen ist der Norden weniger beliebt bei Residenten. Im Nordwesten gibt es im Winter Schnee auf den Höhenzügen und die Zugänge zu den schönen Buchten an der Westküste sind durch schroffe Gebirgsausläufer begrenzt.

Wir empfehlen: Die beschaulichen Orte Valdemossa und Georg Sand sind bei Immobilienkäufern aufgrund der idyllischen Lagen sehr beliebt. Hier finden Sie noch die typische Natursteinfinca oder das mallorquinische Landhaus vor. Aber auch Luxus und Exklusivität in Port de Soller. Zudem bieten Soller und auch Port de Valldemossa als einige der wenigen Orte im Nordwesten, einen direkten Zugang zum Strand.

Unsere Objektempfehlung: Bezaubernd eingewachsene Naturstein-Finca in Sóller

Die ruhige Inselmitte (Es Plá):

Hier finden Sie noch das ursprüngliche Mallorca mit kleinen und verschlafenen Orten, die nur am Markttag zum Leben erwachen. Dort, wo niedrige Mauern Haus und Grundstück säuberlich trennen, Dorfbewohner im Schatten ihrer Häuser sitzen und streunende Katzen Ihres Weges gehen. Hier in der Inselmitte liegt das Es Plá mit der alten Köngsresidenz Sineu als Zentrum. Am Fuß des östlichen Ausläufers der Serra de Tramuntana liegt Inca, die viertgrößte Stadt Mallorcas, die gut über die Autobahn M13 zu erreichen ist. Die M13 verläuft östlich von der Serra de Tramuntana von Palma bis nach Alcudia.

Plus: Diese Region ist sehr ländlich, ruhig und idyllisch. Durch die zentrale Lage, sind Sie recht schnell in allen anderen Teilen von Mallorca.

Minus: Die Inselmitte ist bis auf ein paar Ausnahmen wenig erschlossen. Logischerweise findet man hier keine Küsten und Strände vor.

Wir empfehlen: Wer eine ruhige und kleine Finca, auch renovierungsbedürftige Immobilien mit Landwirtschaft sucht, kann hier noch ein Schnäppchen machen. Wer im Sommer eine Erfrischung sucht, sollte einen Pool in Betracht ziehen.

Unsere Objektempfehlung: Neu erstellte Designer Finca in der Nähe von Inca

Der noble Südwesten:

Der Südwesten ist eine beliebte und exklusive Urlaubsregion. Hier befinden sich auch die meisten Luxusimmobilien in erster Meereslinie und elegante Penthäuser mit Meerblick. Beliebte Orte im Südwesten sind Santa Ponsa, Port de Andtraxt, Puerto Portals und unser Bürostandort Costa de la Calma. Im Südwesten leben viele deutsche Residenten, vorzugsweise aus dem Rheinland, die sich in Port d´ Andraxt niedergelassen oder eine Ferienwohnung oder Haus als Zweitwohnsitz inne haben. Noch deutscher und nicht ganz so nobel geht es in Peguera zu. Hier sind die Immobilienpreise eher durchschnittlich.
Übrigens: Der südwestliche Teil ist geographisch gesehen kein eigenständiger Teil, sondern der Region Serra de Tramuntana zuzuordnen, die sich von Nordwesten 88 Km lang und 15 Km breit bis hinunter in den südwestlichsten Teil erstreckt. Nur dieser kurze Küstenstreifen, der von Westen beginnt und sich bis zur südöstlichen Playa de Palma erstreckt, bietet einen offenen Zugang zu den Küsten. Diese Region ist bei Urlaubern aufgrund ihrer schönen Buchten und hügligen, grünen Landschaften sehr beliebt.

Vorteile: Die wichtigsten Hotspots sind alle schnell vom Flughafen erreichbar und bieten zudem eine sehr gute Infrastruktur. Hier erleben Sie Mallorca von seiner exklusiveren Seite.

Nachteile: Das Preisniveau ist hier besonders bei Immobilien sehr hoch. Der Südwesten ist zudem bei Individualtouristen aufgrund seiner mondänen Lebensart weniger beliebt.

Wir empfehlen: Entdecken Sie Puerto d´ Andraxt, das rundum mit seinen Luxusvillen in den Hügeln besticht und der namensgebende Hafen, der besonders mit seinen Cafés und Restaurants zum Verweilen einlädt. Schön anzusehen ist auch Puerto Portals, der noble Yachthafen, der zu Calvia gehört. Auch Santa Ponca, Costa de la Calma und Bendinat sind aufgrund ihrer exklusiven Golfplätze sehr beliebt..

Unsere Objektempfehlung: Traum Villa in Bendinat Golf mit Blick über den Golfplatz bis zum Meer

Was gibt es überhaupt für Mallorca Immobilien zu kaufen?

Selbstverständlich gibt es fast jeden Immobilientyp zu kaufen, den man auch in Deutschland vorfindet, wie beispielsweise Einfamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhäuser, Wohnungen, Apartments, Studios, Penthäuser etc. etc. Wir wollen an dieser Stelle nur auf vier inseltypische Häuserarten im Speziellen eingehen. Last, but not least behandeln wir dann noch Gewerbeimmobilien, die für Unternehmer und Selbstständige (oder die, die es werden wollen) interessant sind.

Freistehende Ein- und Mehrfamilienhäuser. bzw. Villen:

Exklusive Luxusvillen im Bauhaus- oder mediterranen Finca-Stil mit Grundstück, Pool und Meerblick sind sicherlich mit die begehrtesten Immobilien auf Mallorca, aber auch die teuersten Anwesen, die Sie für gutes Geld kaufen können. Meist sehr modern und luxuriös ausgestattet, mit viel Wohnfläche und mehreren Schlafzimmern und Bädern. Wichtig für die Eigentümer sind bei diesen Luxusimmobilien Privatsphäre, Ruhe und natürlich die 1A Lage mit guter Infrastruktur.
Sie finden solche Objekte beispielsweise in Port d´Andraxt, Puerto Portals, Bendinat oder noch als Geheimtipp in Son Veri Nou vor. Letzterer Ort hat eine schnelle Anbindung an Palma, eine ruhige Lage mit wunderschönen Meerblick und genug Geschäfte für den täglichen Bedarf.

Was sind die Vorteile von sog. Urbanizaciónes?

Wer mag, kann sich auch in geschützten Wohnanlagen, die in Spanien Urbanizaciónes genannt werden, einkaufen. Etwas weniger Ruhe, Privatsphäre und Platz zwar, dafür ein Mehr an Sicherheit, Nachbarschaft und einen Hausmeisterdienst, der sich um die Pflege der Anlage kümmert. Das bringt natürlich auch höhere Kosten für den Unterhalt, z.B. für die großzügigen Poolanlagen mit sich.

Unsere Empfehlung: Planen Sie auch ein Auto auf Mallorca ein, da die Urbanizaciónes oftmals am Stadtrand liegen. Für Golfer weiterhin interessant: In Santa Ponsa, Costa de la Calma und Bendinat gibt es Siedlungen, die gleich bei einem Golfplatz liegen.

Unsere Objektempfehlung: Ferienhaus in beliebter Golf-Wohnanlage, Nova Santa Ponsa zu verkaufen oder zu mieten

Die landestypischen mallorquinischen Fincas mit größerem Grundstück im ländlichen Raum

Fincas auf Mallorca sind der Klassiker unter den gesuchten Liegenschaften. Finca heißt auf spanisch Grundstück, das für die Landwirtschaft genutzt wird und auf dem sich auch üblicherweise ein Haus befindet. Hauptsächlich sind diese Fincas in der Inselmitte von Mallorca anzutreffen. Der Trend zur Finca ist ungebrochen, von daher ist etwas Eile geboten, wenn man hier noch ein Schnäppchen machen will.
Die Fincas (Haus mit Grundstück) werden gerne von ausländischen Residenten als Hotel-Restaurant, Seminar- und Yogazentren oder Aussteiger-Refugien gewerblich genutzt. Beim Kauf einer Finca ist allerdings Gründlichkeit in bürokratischen Dingen gefragt, da die Rechtslage oft kompliziert ist.
Um die hohe Nachfrage nach diesem beliebten Immobilientyp zu decken, werden Wohnhäuser auf dem Land als Neubau im Fincastil gebaut, ohne sich aber auf einem landwirtschaftlichen genutzten Grundstück zu befinden.
Wenn Sie eine sanierungsbedürftige Natursteinfinca kaufen, sparen Sie beim Kaufpreis deutlich. Sie bekommen in der Regel viel Land und die teils unberührte Natur und Ruhe gibt es als Bonus dazu.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie ein Grundstück auf der Inselmitte kaufen und Sie weiterhin Ruhe und Frieden haben möchten, planen Sie bitte ein nicht zu kleines Grundstück ein, denn die ehemaligen landwirtschaftlichen Ländereien, werden oftmals schnell zu Bauland.

Unsere Objektempfehlung: Wunderschöne historische Naturstein Finca in Portol

Mallorca hautnah erleben - das Dorfhaus span. Casas de Pueblo

Mitten im mallorquinischen Leben stehen, heißt hier die Devise. Diese Dorfhäuser sind entweder Reihenhäuser in langen Straßenzügen oder freistehende Häuser mit kleinen Grundstücken. Wenn Sie in einem Dorf auf Mallorca ein kleines Haus beziehen wollen, dann sollte Ihr Wille zur Integration sehr hoch sein. Spanisch oder auch katalanisch zu lernen, ist notwendig, da viele Dorfbewohner weder deutsch noch englisch sprechen.
Sie dürfen bei diesen Dorfhäusern auch keine hohen Standards in der Ausstattung erwarten. Dafür ist bei diesem einfachen Immobilientyp in der Regel der Kaufpreis niedriger als bei anderen.
Achten Sie hierbei bitte zwingend auf eine ausreichende Heizung und Klimatisierung. Meistens ist nur ein Ofen oder Kamin vorhanden und der reicht kaum aus, um das ganze Haus im Winter mollig warm zu bekommen. Nicht vergessen: Mallorca hat Jahreszeiten und wird im Winter feucht und kühl. Selbstverständlich können Sie jedes Haus mit einer Heizung nachrüsten. Die Kosten dafür halten sich im Rahmen.

Unsere Empfehlung: Viele Häuser, die auf dem Markt sind, wurden schon im Vorfeld von ausländischen Residenten liebevoll renoviert, - ohne den typischen Charme zu verlieren - und auf für uns gewohnte Standards modernisiert. Diese Häuser sind dann zwar in der Regel etwas teurer, aber schlüsselfertig für Ihren Einzug aufbereit.

Unsere Objektempfehlung: Gepflegtes Dorfhaus in Mitten von Calvia

Gewerbeimmobilien - wenn Sie sich mit einem Immobilienkauf selbstständig machen wollen

Hotels oder Fincas zur Ferienvermietung, Bars und Restaurants funktionieren in der Regel gut auf Mallorca. Aber ohne einen effektiven Businessplan, genug Kapital zum Start, - und in Reserve - und der notwendigen rechtlichen und branchen-spezifischen Kenne, gleicht der Kauf einer gewerblich genutzten Immobilie einem Glücksspiel.
Von den komplizierten rechtlichen und steuerlichen Aspekten in einer für Sie (wahrscheinlich) fremden Sprache einmal abgesehen, muss Ihr Gewerbe genug Umsatz erwirtschaften, um alle Ihre laufenden Kosten zu decken. Bedenken Sie, dass das Preisniveau in Spanien nicht viel niedriger als in Deutschland ist. Rechnen Sie nüchtern und emotionslos, sonst kann der Traum von der Selbstständigkeit auf Mallorca schnell zum Albtraum für Sie werden.

Unsere Empfehlung: Suchen Sie sich gute Berater. Ein kompetenter Immobilienmakler kann schon sehr viel vorwegnehmen und wird Ihnen im Bedarfsfall gute „Gestorias“ empfehlen.
Aller Hürden zum Trotz, wenn Sie den festen Willen und die klare Absicht haben, sich eine Existenz auf Mallorca aufzubauen oder eine Kapitalanlage mit Rendite suchen, dann sind Hotels und Immobilien zur Ferienvermietung auf jeden Fall eine gute Wahl.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Hotels und unsere Angebote: Hotel kaufen Mallorca

Was ist eine Gestoria und welche Aufgabe erledigen diese?

Gestorias, abgeleitet vom spanischen Gestor, zu deutsch der/die Bearbeiter, sind in der Regel Anwälte für Recht, Steuern oder Verwaltung und kümmern sich in Ihrem Namen um Aufträge und behördliche Erledigungen.
Da die spanische Bürokratie für Ausländer sehr kompliziert ist, erledigen Gestorias viele Formalitäten und notwendige Verwaltungsangelegenheiten, z.B. die Beschaffung einer NIE Nummer, ohne die für Nicht-Spanier fast kein Rechtsgeschäft möglich ist.

Wie funktioniert der 3-stufige Kaufprozess einer Immobilie auf Mallorca?

Stufe 1: Wie entscheiden Sie sich für die richtige Mallorca Immobilie?

Als erstes ist es natürlich wirklich wichtig die passende Wunschimmobilie auf Mallorca zu finden. So banal wie das klingen mag, es ist entscheidend, damit Sie den Kauf später nicht bereuen. Legen Sie bitte für Ihre Kaufentscheidung, neben dem Herz und dem Bauchgefühl, bitte noch folgende Kriterien an:

  • Ist die Immobilie wertbeständig? Besser noch hat sie das Potential im Preis zu steigen, damit Sie einen guten Wiederverkaufswert erzielen?
  • Ist bei gebrauchten Immobilien alles legal gebaut und im Grundbuch eingetragen?
  • Sind die Balearen, besonders Mallorca überhaupt der richtige Wohnort für Sie?
  • Ist der Zustand und die Einrichtung der Immobilie entsprechend Ihrem Kenntnisstand?
  • Ist diese Immobilie auch im Alter noch für Sie bewohnbar, Stichwort Treppenstufen und Hanglage?

Es ist wie beim Autokauf, manchmal reicht eine Probefahrt nicht aus. Gehen Sie bitte auf Nummer sicher. Kein seriöser Immobilienmakler auf Mallorca wird Sie zu einem Kauf drängen, sondern verstehen, dass dies keine leichte Entscheidung für Sie ist.
Andererseits, wenn Sie auf Zeit zu spielen, ist das auch nicht ohne Risiko, denn der Immobilienmarkt auf Mallorca ist sehr dynamisch und gute Objekte sind üblicherweise nicht lange in der Vermarktung.

Stufe 2: Wie sichern Sie sich Ihre Immobilie auf Mallorca vor allen anderen Interessenten?

Wenn Sie schließlich ihre passende Wunschimmobilie gefunden haben, gehört Sie ihnen noch lange nicht. Denn bis zur Beurkundung beim Notar dauert es in der Regel ein paar Monate, da viele Unterlagen, z.B. die NIE Nummer eingeholt werden müssen. Die Reservierung Ihrer Immobilie funktioniert am besten über einen Kaufoptionsvertrag.
Sie zahlen einen Betrag an und reservieren die Immobilie für eine bestimmte Zeit. Wenn Sie den Kauf nicht mehr tätigen wollen, behält die Gegenseite den angezahlten Betrag (meistens 10%), ansonsten wird er mit dem Kaufpreis am Ende verrechnet.

Was ist die N.I.E. Nummer und wozu benötigen sie diese?

Die NIE-Nummer („Número de Identificación de Extranjero), ist für nicht spanische Residenten Pflicht. Ohne sie können Sie auf Mallorca keine wesentlichen Rechtsgeschäfte, wie Mietvertrag, Immobilienkauf, Autokauf, Abschluss von Versicherungs- und Bankverträgen abschließen. Die NIE Nummer können Sie online bei der Ausländerbehörde in Palma beantragen. Rechnen Sie hier 6 - 8 Wochen Bearbeitungsdauer ein.

Stufe 3: Wie geht eine Mallorca Immobilie rechtssicher in Ihren Besitz über?

Laut dem Gesetz in Spanien, muss bei einer privat veräußerten Liegenschaft kein Notar diesen Vertrag beglaubigen. Handschlag, Vertrag auf Bierdeckel oder Serviette würden prinzipiell genügen. Aber absolute Rechtssicherheit bekommen Sie dadurch natürlich nicht, dafür benötigen Sie immer einen Grundbucheintrag.
Auf der rechtlich sicheren Seite sind Sie erst, wenn Sie durch einen Notar eine Escritura bekommen, die notarielle Kaufurkunde, die mit dem Eintrag ins Grundbuch zur Escritura púplica wird.

Welche Kosten kommen zum Kaufpreis hinzu?

Bei einem Immobilienkauf auf Mallorca, werden folgende Kosten für Sie fällig:

  • Grunderwerbssteuer von 8-10% vom Kaufpreis
  • Notarkosten zwischen 0,1% - 0,5% des Kaufpreises
  • Kosten für den Eintrag ins Grundbuch liegt bei 1% (Stempelsteuer)
  • Mehrwertsteuer 10%, wenn ein Unternehmen ein Objekt kauft, bzw. Sie kaufen eine Gewerbeimmobilie, dann sind sogar 21% vom Kaufpreis fällig.

Im Anschluß kommen dann natürlich die laufenden Kosten, wie die jährliche Grundsteuer (0,2 - 0,6%) auf Sie zu. Des Weiteren, die Gebäude und Hausratsversicherung, monatliches Hausgeld einer Anlage oder Eigentumswohnung plus aller Kosten, die in Deutschland auch anfallen.

Wozu benötige ich eigentlich einen Immobilienmakler?

Es heißt doch immer: „Makler verdienen einen Haufen Geld ohne einen kleinen Finger krumm zu machen, leben in Saus und Braus und sind letztlich sowieso nur dem Verkäufer verpflichtet.“
Das sind leider weitverbreitete Klischees und treffen auf die wenigsten Makler zu. Das Bild, das die Medien über Immobilienmakler auf Mallorca vermitteln, entspricht nur zu einem ganz geringen Teil der Wahrheit. In der Regel haben unsere Kunden kein Problem damit, uns die vereinbarte Verkäuferprovision zu bezahlen, weil sie mit uns Ihre Mallorca Immobilie viel schneller und leichter verkaufen als privat.

Warum geht der Verkauf einer Mallorca-Immobilie mit einem Immobilienmakler meistens schneller?

Das liegt daran, weil wir in vielen Fällen schon die entsprechenden Interessenten für ein Objekt in unserer Kundenliste haben. Ein Privatverkauf, ist prinzipiell immer möglich, aber die meisten Immobilien auf Mallorca werden von Maklern angeboten, weil die Verkäufer sich dadurch Aufwand und auch Unannehmlichkeiten ersparen.
Im Umkehrschluss heisst das für Sie als Interessent und Käufer auch, dass die meisten Immobilien auf Mallorca von Maklern verkauft werden.
Mit uns, haben Sie als Käufer einen kompetenten und erfahrenen Ansprechpartner und Marktkenner der Insel an Ihrer Seite. Wir sind darüber hinaus auf Luxusimmobilien in vielen Preislagen und Hotels unterschiedlichster Größen spezialisiert.
Unser Service für Immobilien: Wir unterstützen Sie in allen Belangen, von der Erstberatung bis zur Schlüsselübergabe - egal ob Sie ein Haus, Wohnung, Apartment oder Penthouse mieten oder kaufen wollen.
Machen Sie jetzt einen Termin mit uns aus und wohnen Sie schon 2018 in Ihrer neuen Finca mit Grundstück oder genießen aus ihrer neuen Villa den Sonnenuntergang auf Mallorca, der für uns schönsten Insel der Balearen.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an und verpassen Sie kein neues Angebot mehr!

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder direkt vor Ort und erfahren Sie mehr über unseren Service

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie unsere Makler und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin.