Finca auf Mallorca kaufen - was ist zu beachten?

Kaufen Sie Ihre eigene mallorquinische Finca auf Mallorca

Für viele Menschen ist ein eigene Immobilie auf Mallorca ein absoluter Lebenstraum. Der entspannte Lebensstil auf einer Finca lockt viele Immobilienkäufer auf die Insel. In diesem Artikel erfahren Sie alle notwendigen Informationen, um Ihnen bei der Kaufentscheidung ausreichend Wissen an die Hand zu geben.

Fincas auf Mallorca gehören zu den gefragtesten Immobilientypen auf Mallorca und können zur profitablen Investition werden. Alles Wissenswerte über die malerisch schönen Landhäuser und Landhotels auf der spanischen Insel haben wir in einer kleinen Übersicht zusammengefasst. Möchten Sie eine Finca oder ein Landhotel auf Mallorca kaufen, können Sie bei uns online eine Vorauswahl treffen und sich erste Eindrücke verschaffen. Im persönlichen Gespräch geben wir Ihnen alle Infos zu unseren Immobilienangeboten.

Was ist eine Finca?

Finca bedeutet übersetzt so viel wie Gutshof oder Bauernhof und bezeichnet meist Landhäuser mit größeren Grundstückanteilen. Neubaufincas werden meist mit zeitgemäßen Baumaterialien und moderner Haustechnik ausgestattet, ohne dabei den ursprünglichen Landhausstil zu verlieren. Um den ursprünglichen Einduck einer Finca wieder zu spiegeln, werden die neu erstellten Fincas, oft teilweise oder ganz, mit Natursteinfassaden verkleidet. Ein eigener Pool ist in den meisten Fincas vorhanden.

Was müssen Sie beim Kauf einer Finca beachten?

Auch mallorquinische Immobilien unterliegen, wie in Deutschland, Bauvorschriften. Bei Immobilienkauf, speziell bei Kauf einer Finca, raten wir unseren Kunden eine Prüfung mit einem Anwalt Ihrer Wahl (auch gerne mit unserer Rechtsabteilung) auf Legalität der bebauten Fläche, eventuelle Wegerechte, Belastungen etc. Auch eine Sichtprüfung mit einem anerkannten Immobiliengutachter ist oft sinnvoll. Fincas zum Renovieren sind verlockende Herausforderungen für Immobilieninvestoren und können bei günstigem Erwerb und einer hochwertigen Renovierung ein interessantes und lukratives Investment sein. Architekten und seriöse Baufirmen, können wir Ihnen gerne vorstellen.

Ihr Landgut in ruhiger Lage

Die Landhäuser von der Inselmitte bis in den Norden Mallorcas sind beliebte Ziele für Touristen, die die Schönheit des Landes erkunden möchten. Rund um die Fincas betreiben viele Mallorquiner großflächig Landwirtschaft - auch bei Pferdefreunden sind Fincas mit großen Grundstück sehr beliebt. Möchten Sie das Haus nicht durchgängig selbst nutzen, können Sie Ihre Finca unter gegebenen Umständen an Urlauber vermieten und so innerhalb weniger Jahre einen Großteil des Kaufpreises erwirtschaften. Allerdings, sind hier viele rechtliche Voraussetzungen zu klären, doch dazu später mehr.

Urlaub auf dem Lande, fernab der Touristenzentren: Das schöne Leben in den ländlichen Ecken Mallorcas

Ja, es gibt eine Menge Alternativen zum klassischen Pauschaltourismus auf „Malle“ mit Bierhallen und Hochhauskomplexen am Strand. Fernab von Mallorcas Partystränden erstrecken sich malerische Hänge und ruhige Gemeinden mit kleinen Ortschaften. Santanyí und Artà im Osten der Insel beherbergen luxuriöse Gasthäuser und Restaurants - Fincas in diesen Gemeinden eignen sich perfekt, um Freunde und Familie einzuladen oder abends gemütlich auszugehen. Die Wochenmärkte in Felanitx im Süden der Insel ziehen Besucher aus der ganzen Welt an. Hier können Sie günstig Gemüse, Fisch und spanische Spezialitäten einkaufen und regionale Handwerkskunst bestaunen. Wer es etwas urbaner mag, sollte eine Finca im Umland von Palma wählen. Der Flughafen wäre dann in unmittelbarer Nähe.

Wenn Sie ein Renditeobjekt suchen oder sich mit einem Finca Hotelbetrieb auf Mallorca ein einen langjährigen Traum erfüllen wollen.

Auf Mallorca existieren verschiedene Beherbergungsbetriebe, deren Lizenzierung allerdings an strenge Voraussetzungen, bezogen auf die Größe des Grundstücks und die Beschaffenheit der Gebäude und Anzahl der Zimmer geknüpft ist. Wenn Sie gleich entsprechende Objekte begutachten wollen, dann finden Sie auf der folgenden Seite unsere Angebote: LINK: Hotel auf Mallorca kaufen

Im Folgenden einige Erläuterungen zu den unterschiedlichen Hotelangeboten auf dem Markt:

Was ist ein Agroturismo Hotel?

Unter Agroturismo versteht man touristische Beherbergungstätte in einem Gebäude (Bauernhof) im ländlichen Bereich, das vor dem 01. Januar 1960 erbaut wurde. Die Grundstückgröße muss mindestens 21.000 m² betragen. Voraussetzung ist ein nachweislich bewirtschafteter Bauernhof mit Ackerbau oder Obst-Wein-Olivenanbau oder Viehhaltung oder Forstwirtschaft. Max 12 Zimmer und max 24 Betten sind erlaubt. Diese Landhäuser sind auf der ganzen Insel zu finden und sind beliebte Ziele für Touristen, die die Schönheit Mallorcas die Ruhe genießen möchten.

Was ist ein Finca Rural Hotel?

Hotel Rural bedeutet Landhotel mit einer Lizenz für „Finca Rurales“. Es ist eine Beherbergung (Hotel) in einem Gebäude im ländlichen Bereich, das vor dem 01. Januar 1940 erbaut wurde. Mindestens Grundstückgröße beträgt 49.000 m². Die max. Zimmeranzahl liegt bei 25 Zimmer mit max 50 Betten. Solche Hotels sind oft geeignet um Seminare oder Yogakurse zu veranstalten. Sehr beliebt sind zur Zeit auch Hochzeitsfeiern von Deutschland nach Mallorca zu verlegen, da hier die Wahrscheinlichkeit eine Hochzeit im Freien und bei Sonnenschein zu feiern höher ist als in Deutschland.

Was ist eine Gästefinca?

In vielen Orten von Mallorca, oftmals abseits des Massentourismus, werden Fincas zur Ferienvermietung angeboten.  Diese Art, die wertvollsten Tage des Jahres als Urlauber zu genießen, hat sich für die mallorquinische Touristen Branche in den letzten Jahren zu einer wichtigen Einkommenssäule entwickelt. Finca Besitzer auf Mallorca haben erkannt, dass man mit einer Ferienvermietung und Gastrobetrieb für Wanderer gute Renditen erwirtschaften kann. Nicht jede Finca darf tages-oder wochenweise vermietet werden. Für eine Ferienvermietung benötigt die Finca eine gültige Ferien - Vermietlizenz. Informationen über die Vermietlizenz erhalten Sie bei Nachfrage über uns.

Der Immobilienmakler Finest Properties Mallorca unterstützt Sie bei allen Schritten des Immobilienkaufs auf der spanischen Baleareninsel.

Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps zum Kauf von Fincas und anderen Immobilien. Auf Wunsch organisieren wir Besichtigungen vor Ort, sodass Sie interessante Immobilien vor dem atemberaubend schönen Hintergrund der Serra de Tramuntana im Nordwesten und kilometerlanger Sandstrände im Südwesten und im Südosten der Insel hautnah erleben können. Ob zur Ferienvermietung oder als eigener Rückzungsort, eine Finca auf Mallorca bietet für alle Nutzer eine Oase der Ruhe und Erholung. Mallorcas Fincas liegen im Trend und sind in allen Regionen der vielseitigen Balearieninsel zu finden.

Für weitere Fragen rund um den Immobilienverkauf auf Mallorca steht Ihnen das Team von Finest Properties Mallorca zur Verfügung gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an, Sie erreichen uns 7 Tage die Woche unter +34 971 69 81 49 oder +34 609602402 oder schreiben Sie eine E-Mail. Schreiben Sie uns hier!